Gewinne durch Gegenbewegung beim Euro

In dieser Handelswoche am Donnerstag löste die Aussage des FED-Chefs Draghi einen starken Anstieg bei der Euro Währung aus und schon am Donnerstag haben wir an anderer Stelle davon geschreiben das man diesen Kursanstieg beim Forex Handel nutzen sollte!

Wir haben mit einer Gegenbewegung beim Euro gerechnet und dieser ist auch wie erwartet eingetroffen, Heute Freitag fällt der Euro gegenüber Währungen wie dem US-Dollar, Britischen Pfund und Japanischen Yen.

Unsere Prognose hat sich somit bestätigt das sich der Euro auf dem Kurshoch, ausgelöst durch die Aussage von Draghi, nicht halten wird und der Freitag die Kursumkehr bringen könnte, was natürlich gute Chancen beim Forex Handel gebracht hat…

Euro nach Kursanstieg mit Gegenbewegung

Am Donnerstag wurden die Zinssatzentscheidungen der EZB im Wirtschaftskalender bekannt gegeben, dass hat beim Euro zu Kursverlusten geführt und Währungspaare wie EUR/USD, EUR/GBP und EUR/JPY sind danach abgestürzt!

Der EZB-Chef Mario Draghi konnte mit seiner Aussage dagegen steuern und der Euro konnte seine Verluste gegenüber den genannten Währungen ausgleichen und sogar Gewinne verzeichnen.

Die Euro Währung schoß nach oben und hat dabei tolle Chancen für den Forex Handel eröffnet, es war Klar das sich der Euro auf diesen neuen Kurshochs nicht halten wird die allein durch die Draghi-Aussage erreicht wurden.

In einem Artikel von Donnerstag haben wir die neuen Kurshochs als günstige Einstiegspunkte für den Forex Handel angemerkt und einen Kursrückgang für Freitag prognostiziert.

Erste Gewinne aus Gegenbewegung des Euro

Wir haben uns im Euro beim Kurshoch bzw. bei der ersten Gegenbewegung positioniert und konnten auch schon die ersten Gewinne aus der Kursumkehr erzielen, haben diese Positionen geschlossen und erwarten weitere Gegenbewegungen bei den Währungspaaren mit dem Euro!

Falls Sie sich auch im Euro positionieren sollten Sie heute alle Gewinne mitnehmen und offene Positionen glattstellen, am Samstag werden im Wirtschaftskalender Daten aus China veröffentlicht und die könnten am Sonntag Abend bei Handelsbeginn zu Marktlücken führen.

Hier der Kursverlauf beim Forex Handel mit dem Währungspaar EUR/USD:

Gewinne und Kursziel bei Währungspaar EURUSD

Gewinne und Kursziel bei Währungspaar EURUSD

Auf dem Chart oben habe ich unseren Einstiegspunkt beim Währungspaar EUR/USD eingezeichnet (rote Linie)…Gewinne haben wir im unteren Bereich der letzten roten Kerze mitgenommen (grüne Linie), noch bevor der Kurs wieder gestiegen ist.

Am höchsten Punkt der letzten Kerze (Grün) sind wir wieder in den Handel eingestiegen und unser neuer Kursziel liegt im Bereich um die 1,10 gegenüber dem US-Dollar (blaue Linie), wobei nicht sicher ist das dieses Ziel bis heute Abend erreicht wird, dann schliesse ich die Position aber trotzdem.

Derzeit sieht alles sehr gut aus, der Kurs bewegt sich nach unten und das können Sie auf dem nächsten Chart sehen…

Gewinne und Kursziel bei Währungspaar EURUSD - Bild 2

Gewinne und Kursziel bei Währungspaar EURUSD – Bild 2

Vergleichen Sie die beiden Bilder und sehen Sie sich die letzte Kerze auf den Bildern an, der Kurs geht nach unten und unser Kursziel könnte beim Forex Handel vielleicht doch noch erreicht werden.

Gegen Abend werde ich sehen wo der Kurs steht, sollte die Position im Gewinn sein schliesse ich den Handel und nehme auch Gewinne über dem Kursziel mit…Hauptsache die Position ist im Gewinn und der Forex Handel ist erfolgreich.

Gute Kurspunkte als Einstieg bei Forex nutzen

Wenn Sie im Chart solche hohen oder tiefen Kurspunkte erkennen sollten Sie diese beim Forex Handel immer nutzen, natürlich vorausgesetzt das eine Gegenbewegung zu erwarten ist, so wie in diesem Fall nach der Aussage von EZB-Chef Draghi!

Genau solche Kurshochs (und Tiefs) bringen die besten Chancen beim Forex Handel, ausgelöst durch Aussagen von Personen…die Kurse verzeichnen unnatürliche Kursbewegungen und gehen dann meist wieder langsam zurück Richtung Ausgangspunkt.

Das sind immer gute Chancen beim Trading und sollten nicht ungenutzt gelassen werden…für den Handel empfehle ich einen der folgenden drei Broker:

Hier bei diesem Forex-Experiment nutzen wir ja den Broker XM und haben mit einem Livekonto und den 25,-€ Startguthaben vom Broker begonnen…beginnen auch Sie beim Broker XM und beantragen Sie die 25,-€ kostenloses Startguthaben…Gewinne aus diesem Kapital können Sie sich zu jeder Zeit auszahlen lassen.

Auch beim Broker Markets gibt es die Möglichkeit 25,-€ Startkapital zu beantragen und so sofort mit dem Forex Handel zu beginnen, gehen Sie dazu auf die Seite des Brokers und lesen Sie mehr darüber…

Forex Trading Konto mit 25 Euro

Holen Sie sich auch ein Forex Trading Konto ohne Einzahlung, mit dem kostenlosen Kapital vom Broker XM und beginnen Sie den Forex-Handel mit 25,-€ für ersten Profit aus dem Handel mit Forex Währungspaaren!

Infos Broker XM >>