Beim Forex Trading XM-Punkte sammeln

In den Forex-Profit Berichten zeige ich ja auch immer wieder die Anzahl unserer gesammelten XM-Punkte beim Broker XM und nun möchte ich in diesem Artikel erklären um was es sich dabei genau handelt!

Wenn man beim Broker XM das Forex Trading betreibt, dann hat man auch die Möglichkeit XM-Punkte zu sammeln, dass funktioniert mit einem Standard- und mit einem Micro-Konto.

Die gesammelten XM-Punkte kann man dann in Bonus-Guthaben oder Bargeld einlösen und wie das funktioniert, wie sich das Sammeln auszahlt möchte ich hier genau erklären…

XM-Punkte bei Forex Trading sammeln

Der Broker XM bietet für Trader viele Möglichkeiten für den Ansporn beim Forex Trading, so auch das Sammeln von XM-Punkten, was es so exklusiv nur bei diesem Broker gibt!

Für das Sammeln von XM-Punkten benötigt man ein Realkonto beim Broker XM, jedoch reicht es hier nicht aus mit den 25,-€ Startkapital vom Broker XM zu beginnen, Sie müssen dafür eigenes Kapital einzahlen, aber dafür reichen auch schon 100,-€ Kapital als Einzahlung aus.

XM-Punkte bekommt man pro gehandelten Standard-Lot beim Forex Trading, aber auch für das CFD-Trading, was ja beim Broker XM auch möglich ist…hier ist das Sammeln der XM-Punkte mit einem Standard-Konto einfacher und schneller, denn dort entspricht ein Lot dem Standard-Lot pro XM-Punkt.

Hier der Unterschied bei den Kontoarten:

  • Standard-Konto = 1 Lot = 100000 Kontrakte
  • Micro-Konto = 1 Lot = 1000 Kontrakte

Anhand dieses Vergleich sehen Sie das man bei einem Micro-Konto 10 Lots für ein XM-Punkt handeln muss, daher ist es zwar möglich auch mit einem Micro-Konto XM-Punkte zu sammeln, jedoch geht es mit einem Standard-Konto wesentlich schneller.

Stufen für XM-Punkte beim Forex Trading

Es gibt 4 Stufen für das Sammeln der XM-Punkte und man beginnt beim Forex Trading automatisch in der Stufe „Executive“, dort bekommt man 10 XM-Punkte pro gehandelten Standard-Lot!

Nach 30 Tagen Forex Trading kommt man in die Stufe Gold, dort befinden wir uns bei unserem Forex-Experiment wo wir auch die Forex-Profit Berichte liefern…nach weiteren 30 Tagen kommt man in die Stufe Diamond und nach insgesamt 100 Tagen ist man in der Stufe Elite.

Jede Stufe hat einen anderen Wert bei der Höhe der XM-Punkte…hier die Übersicht:

Verschiedene Stufen bei XM-Punkte

Verschiedene Stufen bei XM-Punkte

Wie Sie auf dem Bild sehen können beginnen Sie mit 10 XM-Punkte pro Lot und in der höchsten Stufe erhalten Sie 20 XM-Punkte pro Lot beim Forex Trading, wo das Sammeln dann schon einfacher wird.

XM-Punkte beim Forex Trading umwandeln

Die gesammelten XM-Punkte beim Forex Trading hätten natürlich keinen Sinn wenn man nicht auch etwas damit machen könnte, hier hat sich der Broker XM zwei Möglichkeiten dafür einfallen lassen!

Sie können Ihre gesammelten XM-Punkte in Bonus-Guthaben für Ihr Forex Trading umwandeln, oder Sie lassen sich Ihre XM-Punkte in Bargeld umwandeln und können dieses dann auch auszahlen lassen.

Um die XM-Punkte umwandeln zu können gibt es zwei unterschiedliche Formeln, eine für Bonus-Guthaben für Forex Trading und eines für Bargeld, wie Sie das auf folgendem Bild sehen können:

XM-Punkte bei Forex Trading in Guthaben oder Bargeld einlösen

XM-Punkte bei Forex Trading in Guthaben oder Bargeld einlösen

Um die Höhe des Bonus-Guthaben zu erhalten müssen Sie die Anzahl Ihrer XM-Punkte durch drei teilen und erhalten die mögliche Auszahlung als Bonus-Guthaben für Forex Trading.

Wenn Sie die XM-Punkte jedoch in Bargeld umwandeln möchten, dann müssen Sie die Anzahl Ihrer XM-Punkte durch 40 teilen und erhalten die Höhe des Bargeld die Sie für Ihre XM-Punkte bekommen.

Wie sammelt man XM-Punkte beim Broker XM?

Wie Sie zu den XM-Punkten beim Forex Trading kommen sehen Sie auf dem oberen Bild, was in 5 Schritten erfolgt, jedoch müssen Sie dazu ein Realkonto beim Broker XM eröffnen und Kapital für Ihr Trading einzahlen!

Im Grunde müssen Sie nichts weiter tun als ein Realkonto eröffnen, mindestens 100,-€ Kapital für Forex Trading einzahlen und dann einfach nur spekulieren, die XM-Punkte werden automatisch gesammelt und wenn Sie ausreichende Punkte haben können Sie diese umwandeln lassen.

Hier können Sie ein Konto beim Broker XM eröffnen:

XM-Handelskonto eröffnen >>

 

Mit 100,-€ Kapital und einem Micro-Konto können Sie beim Broker XM mit dem sammeln der XM-Punkte beginnen…wenn Sie ein Standard-Konto eröffnen möchten, dann sollten Sie mit mindestens 1000,-€ Kapital beginnen, denn die Kontraktgröße unterscheidet sich ja bei den Kontoarten.

Den Hebel sollten Sie nur auf 1:100 einstellen, ganz gleich welche Kontoart Sie für Ihr Handelskonto beim Forex Trading nutzen und achten Sie auf die Positionsgröße beim Trading…mit 100 Euro und einem Micro-Konto sollten Sie nicht mehr als 0,4 Lot pro Trade spekulieren.

Mit einem Standard-Konto und 1000 Euro Kapital sollten Sie am Beginn nicht mehr als mit 0,02 Lot pro Trade spekulieren…so haben Sie immer ausreichend Reserve um mögliche Verluste ausgleichen zu können.

Bei unserem Forex-Experiment haben wir ja mit den 25,-€ Startkapital vom Broker XM begonnen, aber erst nach einer Einzahlung von 40,-€ Kapital sind wir für die XM-Punkte automatisch freigeschaltet worden…sehen Sie sich unsere Forex-Profit Berichte dazu an.

Hier eine Übersicht der Anzahl unserer XM-Punkte:

Übersicht der gesammelten XM-Punkte im Mitgliederbereich

Übersicht der gesammelten XM-Punkte im Mitgliederbereich

Bei unserem Forex-Experiment ist das Sammeln der XM-Punkte nicht einfach, denn wir spekulieren pro Trade mit 0,15 Lot und nutzen dabei ein Micro-Konto, daher ist die Anzahl der XM-Punkte noch gering.

Ab nächsten Monat August werde ich die Positionsgröße beim Forex Trading auf 0,2 Lot erhöhen, dann sollten die XM-Punkte auch etwas schneller steigen als bisher und wenn wir 300 XM-Punkte erreichen werde ich diese in 100,-€ Bonus-Guthaben für Forex Trading umwandeln.

Mit mehr Trading-Guthaben wird unser Gewinn schneller steigen…aktuell haben wir um die 150,-€ Gewinn und bis Ende dieses Jahres möchte ich die Summe von 500,-€ erreichen…verfolgen Sie einfach die Forex-Profit Berichte hier auf der Seite.

Falls Sie erst einmal nur mit dem Forex Trading beginnen möchten, dann können Sie auch mit den 25,-€ Startkapital vom Broker beginnen, haben so den Vorteil das Sie kein Kapital einzahlen müssen, aber dennoch echte Gewinne mit echtem Geld erzielen…später können Sie dann Kapital einzahlen und werden für die XM-Punkte automatisch freigeschaltet…

Forex Trading Konto mit 25 Euro

Holen Sie sich auch ein Forex Trading Konto ohne Einzahlung, mit dem kostenlosen Kapital vom Broker XM und beginnen Sie den Forex-Handel mit 25,-€ für ersten Profit aus dem Handel mit Forex Währungspaaren!

Infos beim Broker XM >>