Kryptowährung Bitcoin kratzt wieder an 12000 US-Dollar

Die Börsen stehen im Sommerloch und dennoch gibt es auch spannende Dinge an den Märkten zu sehen und das betrifft zum einen die Kryptowährungen, allen voran Bitcoin und dann noch die Edelmetalle Gold und Silber!

Ganz besonders interessant ist das Bitcoin langsam aber sicher in Richtung 12000 US-Dollar steigt und heute schon einmal die 12000 USD überschritten hat bevor es dann zu einem Kursverlust von knapp 200 US-Dollar kam.

Man sollte jetzt beim Trading den Kurs von Bitcoin im Blick behalten, sollte der Kurs wieder auf unter 11500 US-Dollar fallen wäre das ein guter Einstiegspunkt beim Trading um von zukünftigen Kurssteigerungen zu profitieren…

Kurs von Bitcoin wieder bei knapp 12000 US-Dollar

Wir haben in diesem Jahr schon oft über die Kurssteigerungen bei der Kryptowährung Bitcoin berichtet, alleine im August konnte Bitcoin einen Kursgewinn von knapp 2000 US-Dollar verbuchen!

Am 06.08.2019 gab es den Hochstkurs in diesem Monat und lag bei knapp 12300 US-Dollar, der aktuelle Kurs liegt bei 11776 US-Dollar und wenn man beim Trading die Kryptowährung Bitcoin nutzen möchte sollte man jetzt den Kurs genau im Blick behalten.

Hier der Kursverlauf im Monat August 2019 bei Bitcoin:

Übersicht Kursverlauf bei Kryptowährung Bitcoin im August 2019

Übersicht Kursverlauf bei Kryptowährung Bitcoin im August 2019

Warum Kryptowährungen jetzt wieder steigen ist Klar…zum einen sind fallende Aktien dran Schuld, der Währungs- und Handelskrieg zwischen den USA und China und auch die Unsicherheit für den Welthandel (z.B. USA / Iran) und auch fallende Zinsen.

Bitcoin wieder stark und für Trading interessant

Nach dem Trump nach der Abwertung der chinesischen Währung durch China weitere Strafzölle in Aussicht gestellt hat, nun will er auf alle chinesischen Waren Strafzölle einführen, ist auch der Dow Jones in den Keller gerutscht!

Wenn man für Trading interessante Finanzprodukte sucht wird man jetzt bei den Kryptowährungen fündig…nicht nur Bitcoin sondern auch andere Kryptowährungen sind derzeit für Trading interessant und sollten genutzt werden.

Bei folgenden Brokern kann man Kryptowährungen spekulieren:

Wichtig dabei ist das man wartet bis der Kurs wieder etwas an Wert verliert, am besten wäre eine große Kurskorrektur, um dann beim Trading einsteigen zu können.

Steigt man bei einem neuen Tiefstkurs ein ist man schneller im Gewinn und kann so höhere Profite beim Trading erzielen…

Forex Trading Konto bei Broker BDSwiss

Steigen Sie jetzt beim Trading mit einem Handelskonto beim beliebten Broker BDSwiss ein…mit einer geringen Einzahlung ab 100 Euro können Sie loslegen und schon bald die ersten Gewinne beim Trading mit Währungspaaren erzielen…