Kryptowährung Bitcoin wieder über 4000 USD – ist das die Wende?

Der Kryptomarkt hat mit vielen Problemen zu kämpfen, dass Jahr 2017 war eines der besten für Kryptowährungen und das Jahr 2018 war das Jahr mit den größten Verlusten, viele haben die Kryptowährungen wieder für Tot erklärt!

Es ist aber nicht der erste große Rückschlag für Kryptowährungen und speziell für Bitcoin und immer wieder kam Bitcoin noch stärker zurück und erzielte immer neue Höchstkurse.

Nicht anders ist es jetzt wieder…Bitcoin ging bis unter 3500 US-Dollar und hat womöglich den Boden gefunden, jetzt stieg Bitcoin plötzlich wieder auf über 4000 US-Dollar und das könnte die erwartete Wende sein…

Kurs von Bitcoin wieder über 4000 US-Dollar

Der Kurshoch von Ende 2017 war für Bitcoin einzigartig aber auch schon davor gab es bei der Kryptowährung Bitcoin Kurshochs und danach stürzte der Kurs wieder ab um später noch stärker steigen zu können!

Geschichte wiederholt sich und mit Bitcoin könnte es ebenfalls so sein…nach dem schlechten Jahr 2018 könnte die Kryptowährung Bitcoin endlich den Boden gefunden haben und gute Nachrichten drückten den Kurs auf knapp über 4000 US-Dollar.

Eine gute Nachricht die einige Kryptowährungen beflügelt hat ist das die Bank JP Morgan eine artverwandte Technik für Zahlungen zwischen Geschäftskunden verwendet und diese „JPM Coin“ nennt.

Darauf hin legte Bitcoin zu und das kann man auf dem Chartbild gut erkennen:

Kursverlauf Bitcoin im Jahr 2019

Kursverlauf Bitcoin im Jahr 2019

Wie man auf dem Chart sehen kann gab es im Monat Februar 2019 bisher zwei große Kursbewegungen nach oben und ich denke nicht das es jetzt schon ein Ende hat wo weitere gute Nachrichten folgten.

Gute Nachrichten lassen Kryptowährungen steigen

Eine weitere gute Nachricht war das sich die Bank of China an einer Blockchain-Plattform beteiligt das für Eigenheimkäufer gedacht ist und es geht noch weiter mit den guten Nachrichten!

Blockchain könnte auch auf Facebook übergreifen wie das CEO und Gründer Mark Zuckerberg sagte…die Anwendung der Blockchain soll den Nutzern die Kontrolle über ihre Daten ermöglichen.

Solche Nachrichten sind natürlich viel Wert für Kryptowährungen wie Bitcoin und langsam findet die Geschäftswelt immer neue Anwendungsgebiete für die Blockchain-Technologie.

In wenigen Tagen stieg der Wert des Kryptomarktes um 15 Milliarden auf insgesamt 135 Milliarden US-Dollar und das hilft dem Kurs von Bitcoin und anderen Kryptowährungen zu steigen.

Trading mit Kryptowährungen wie Bitcoin

Natürlich sollte man diese positive Entwicklung nicht ausser acht lassen und beim Trading auf Kryptowährungen wie Bitcoin spekulieren…dazu sollte man aufmerksam die Nachrichten zu Blockchain und Kryptowährungen verfolgen um entsprechend reagieren zu können!

Hier einige gute Broker wo man Kryptowährungen wie Bitcoin handeln kann:

Bei Kryptowährungen kommen dann die größten Kurssprünge zustande wenn entsprechende Nachrichten veröffentlicht werden…genau hier muss man genau aufpassen um keine News in diesem Bereich zu verpassen.

Schon eine gute Nachricht könnte einen großen Kursausbruch verursachen und da könnte man enorme Gewinne beim Trading mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen erzielen…

Forex Trading Konto bei Broker BDSwiss

Steigen Sie jetzt beim Trading mit einem Handelskonto beim beliebten Broker BDSwiss ein…mit einer geringen Einzahlung ab 100 Euro können Sie loslegen und schon bald die ersten Gewinne beim Trading mit Währungspaaren erzielen…

Info Broker BDSwiss