Möchten Sie erfolgreich CFD und Forex handeln, wissen aber nicht wie man erfolgreich beim Forex Trading ist? Dann sollten Sie jetzt gleich den Handel mit Forex und CFDs lernen und werden auch bald Forex-Profit erzielen... Hier erhalten Sie weitere Infos >>
Eröffnen Sie zum CFD-Forex-Kurs gleich ein kostenloses Demokonto beim Broker XM und Sie erhalten dauerhaft Zugriff auf dieses Demokonto und können alle Übungen aus dem CFD-Forex-Kurs ohne Risiko nachmachen... Gratis Demokonto holen >>

Euro auf Höhenflug mit über 1,19 gegen US-Dollar

Euro-Kurs kurz über 1,19 gegen US-Dollar – Analyse Forex-Trading

Die US-Regierung ist ein Theater und genau daraus ergibt sich auch die Schwäche des US-Dollar und nicht weil es in Europa so gut läuft, die Regierung Trump wechselt die Personen wie die Unterwäsche, nicht der Euro ist Stark sondern der US-Dollar ist Schwach!

Am Mittwoch kletterte der Euro im US-Handel sogar kurzzeitig über die Marke 1,19 gegenüber dem US-Dollar bevor es dann wieder nachgegeben hat und jetzt bei 1,1847 notiert.

In diesem Beitrag möchte ich kurz einen Blick auf den Kursverlauf werfen um zu sehen wann sich der Einstieg in den Handel mit dem Währungspaar EUR/USD lohnen könnte um Gewinne beim Forex Trading zu erzielen…

Analyse Währungspaar EUR/USD nach Höhenflug

Die Turbulenzen in der US-Regierung lassen den US-Dollar fallen und auch die US-Konjunkturdaten sind alles andere als gut, eine Schwäche der US-Wirtschaft läßt sich erkennen und das könnte dazu führen das die FED mit weiteren Zinsanhebungen warten wird!

Auch die letzten ADP-Arbeitsmarktdaten sind schlechter ausgefallen als die Prognose und das könnte auch für Freitag bei der Veröffentlichung der Non-Farm-Payroll ein schlechtes Zeichen sein.

Wenn man jetzt beim Forex Trading mit dem Währungspaar EUR/USD Gewinne erzielen möchte sollte man auf jeden Fall die Daten und Nachrichten im Wirtschaftskalender im Blick behalten.

Vor allem die Non-Farm-Payroll an diesem Freitag könnte unter den Erwartungen bleiben und das wird dem Euro einen weiteren Schub nach oben geben, kurzzeitig könnte der Euro wieder über 1,19 gegenüber dem US-Dollar steigen.

Hier der Kursverlauf beim Währungspaar EUR/USD im Jahr 2017:

Kursverlauf Währungspaar EURUSD im Jahr 2017

Kursverlauf Währungspaar EURUSD im Jahr 2017

Der Trend zeigt eine klare Richtung und man sollte beim Forex Trading diesen Trend nutzen so lange die Turbulenzen in der US-Regierung nicht beendet sind und das wird nicht so schnell passieren da es im Interesse einiger Personen liegt das Trump nicht vernünftig regieren kann.

Hier der Kursverlauf beim Währungspaar EUR/USD in der aktuellen Woche:

Kursverlauf Währungspaar EURUSD in dieser Handelswoche

Kursverlauf Währungspaar EURUSD in dieser Handelswoche

Auch hier sieht es sehr gut aus und der Freitag könnte nochmals einen kräftigen Schub nach oben bringen, wenn man jetzt in den Handel mit dem Währungspaar EUR/USD einsteigen möchte sollte man auf den Trend setzen und den Take-Profit auf 1,19 einstellen.

Was beachten beim Forex Trading mit Euro?

Kurzfristig sollte man jetzt die Daten im Wirtschaftskalender im Blick behalten, vor allem der Freitag ist wichtig mit dem Ergebnis der Non-Farm-Payroll wie die ausfallen wird!

Langfristig muss man die US-Regierung und die dortigen Turbulenzen im Blick behalten, sollte dort keine Ruhe einkehren wird Trump weiter handlungsunfähig bleiben und das wird den US-Dollar weiter schwächen, so lange kann man auf den steigenden Trend setzen.

Nutzen Sie für Ihr Forex Trading mit dem Währungspaar EUR/USD einen der folgenden Broker:

Mit einer Einzahlung von nur 100 Euro können Sie schon mit dem Forex Trading beginnen und den aktuellen Trend beim Währungspaar EUR/USD für Gewinne nutzen.

Natürlich sind auch andere Währungspaare mit dem US-Dollar jetzt für den Handel sehr gut geeignet, ein Blick in den Chart für eine Analyse kann sich jetzt lohnen…

Merken

Merken

Merken

Merken

Forex Trading Konto ab 100 Euro

Holen Sie sich ein Forex Trading Konto ab einer Einzahlung von 100 Euro, mit diesen Kapital beim Broker Avatrade können Sie Forex Währungspaare, CFDs und verschiedene digitale Währungen wie Bitcoin und Ethereum spekulieren!

Info Broker Avatrade

Merken

2017-08-03T03:02:33+00:00 August 3rd, 2017|Forex Trading|0 Comments

Leave A Comment

*

Unsere Seite nutzt Cookies! Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen, Navigation usw.) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen