Wichtige News zu Trading mit Kryptowährungen

Kryptowährungen unterliegen starken Kursschwankungen doch manche digitale Währungen hatten am Montag einen schlechten Start in die neue Handelswoche und die Kryptowährung IOTA hat den höchsten Verlust hinnehmen müssen!

Auf die letzten 7-Tage gesehen hatten Bitcoin, Bitcoin Cash, Stellar und IOTA die höchsten Kursverluste mit über 10% zu verzeichnen…in den letzten 24 Stunden konnten sich aber 7 Kryptowährungen aus den Top-10 verbessern.

Nur die digitalen Währungen Ripple, Tether und IOTA stehen weiter mit Verlusten da…IOTA ist sogar unter den Top-10 Kryptowährungen auf den letzten Platz abgerutscht jedoch hat man jetzt die Chance günstig an IOTAs zu kommen…

Kryptowährungen und wichtige News beim Trading

Die Kryptowährung IOTA hat seit 29. Juli 2018 mehr als 800 Millionen an Marktkapitalisierung verloren und ist auf den letzten Platz unter den Top-10 Kryptowährungen abgerutscht, zuvor stand es auf dem 5. Platz!

Die höchten Verluste der letzten 7 Tage bei Kryptowährungen fielen wie folgt aus:

  • Bitcoin -11,22%
  • Bitcoin Cash -10,33%
  • Stellar -13,03%
  • IOTA -16,53%

Aber das sind nur die Spitzenreiter mit über 10% Verlust in den letzten 7 Tagen…Cardano hatte in diesem Zeitraum einen Kursverlust von 9,12% konnte sich aber in den letzten 24 Stunden um 1,9% steigern.

Hier eine Übersicht der Top-10 Kryptowährungen:

Übersicht der Top-10 Kryptowährungen für Trading

Übersicht der Top-10 Kryptowährungen für Trading

Die Kursverluste sollte man aber nicht so dramatisch sehen sondern beim Trading als Einstiegspunkte nutzen, durch den niedrigeren Kurs kann man sich günstiger in den verschiedenen digitalen Währungen positionieren und so von zukünftigen Kursschwankungen leichter profitieren.

Kursschwankungen bei Kryptowährungen nutzen

Kryptowährungen haben traditionell große Kursschwankungen und solche größeren Kursverluste sollte man beim Trading gezielt für den Einstieg nutzen da man so beim Trading schneller in der Gewinnzone ist!

Am besten nutzt man Broker die viele verschiedene Kryptowährungen für Trading anbieten und so kann man die Kursschwankungen bei mehreren digitalen Währungen nutzen.

Hier einige gute Broker die viele Kryptowährungen für Trading anbieten:

Die Broker eToro und IQOption bieten mit Abstand die meisten Kryptowährungen für Trading und somit sollte man einen der beiden Broker für Trading mit digitalen Währungen nutzen.

Hier noch einige Schlagzeilen der letzten Stunden betreffend Kryptowährungen:

  1. IOTA-Crash: Ist das Drama noch abzuwenden? Siri Labs wählt Ethereum-Blockchain
  2. Ethereum erholt – Insider: Der erste Bitcoin-ETF könnte bald kommen
  3. Ripple unter Druck – SBI Holdings plant Aufbau einer Derivatebörse mit Ripple XRP
  4. TRX stabil – Tron als Zahlungsmittel auf Pornoseite Pornhub verfügbar
  5. Ethereum Classic jetzt auf Robinhood handelbar – heute Coinbase-Listing?

Das sind nur einige der wichtigsten News zu Kryptowährungen und da kann man sich auch leicht ausrechnen auf welche Kryptowährungen man jetzt beim Trading setzen sollte.

Ripple, Tron und Ethereum Classic könnten nach diesen positiven Meldungen größere Kursgewinne erzielen und aus dem Grund sollte man beim Trading den Fokus auf diese Kryptowährungen legen…

Kostenloses Forex Trading Demokonto

Holen Sie sich ein kostenloses Forex Trading Demokonto, mit diesen Demokonto können Sie beim Broker eToro viele Forex Währungspaare, CFDs und verschiedene digitale Währungen wie Bitcoin und Ethereum spekulieren und Trading üben!

Info Broker eToro