Euro Währung bleibt weiter stabil gegenüber US-Dollar

Der Monat Jänner 2019 hat schon einiges gezeigt was den Kurs des Währungspaares EUR/USD angeht…es gab gleich zu Beginn ein Kurstief mit knapp 1,1310 und eine Woche später auch schon das erste Kurshoch mit knapp 1,1570!

Nach dem Kurshoch ging es schrittweise nach unten und derzeit steht der Kurs beim Währungspaar EUR/USD bei etwa 1,1360 bis 1,1380 und scheint stabil in diesem Bereich, mit ein paar kurzfristigen Ausschlägen nach oben und unten.

In diesem Beitrag gibt es ein Blick auf den Kursverlauf beim Währungspaar EUR/USD in Bezug auf das Trading in dieser und der kommenden Handelswoche um den Kursverlauf besser einschätzen zu können…

Währungspaar EUR/USD mit stabilen Kursverlauf

Das Währungspaar EUR/USD ist mit Abstand das beliebteste Währungspaar beim Trading und entsprechend hoch ist das Handelsvolumen mit diesem Währungspaar und dazu erfolgen auch die meisten Analysen!

Derzeit schlägt das Konjunkturpessimismus auf alle Kurse einschliesslich des Währungspaares EUR/USD…Trump mit seinem Handelskrieg macht das Trading nicht leicht da die Kurse größere Kursschwankungen haben.

Dennoch kann man den Wirtschaftskalender beim Trading verfolgen um bei entsprechenden Nachrichten reagieren zu können, Gewinne zu erzielen oder um genauere Analysen zu erstellen.

Hier der aktuelle Kursverlauf beim Währungspaar EUR/USD:

Kursverlauf Währungspaar EURUSD im Jahr 2019

Kursverlauf Währungspaar EURUSD im Jahr 2019

Anfang Jänner 2019 gab es einen regelrechten Kurssturz doch die Verluste konnten bis 10. Jänner wieder ausgeglichen werden, der Kurs erholte sich und konnte das Kurshoch vom 01. Jänner 2019 sogar noch übertreffen.

Wirtschaftskalender bei Trading mit EURUSD beachten

Wenn man beim Trading das Währungspaar EUR/USD nutzt sollte man auch den Wirtschaftskalender nutzen…gerade dieses Währungspaar wird von den Nachrichten im Wirtschaftskalender am meisten beeinflusst und reagiert sehr schnell auf entsprechende Nachrichten!

Dabei sollte man beachten das positive Nachrichten für Europa den Euro positiv beeinflussen und positive Nachrichten für die USA beeinflussen den US-Dollar positiv und der Kurs der jeweiligen Währung beginnt zu steigen.

Alle guten Broker bieten direkt auf der Seite oder in der Handelsplattform einen Wirtschaftskalender an weil dieser beim Trading so wichtig sein kann…für das Trading mit dem Währungspaar EUR/USD empfehlen wir einen der folgenden Broker:

Wenn Sie noch bei keinem Broker angemeldet sind sollten Sie sich alle Broker einmal ansehen und den wählen der für Sie am besten geeignet erscheint…diese Broker sind alle sehr gut und zuverläßig und bieten viel Unterstützung beim Trading.

Wie gesagt sollten Sie nicht auf den Wirtschaftskalender verzichten wenn Sie Gewinne beim Trading mit dem Währungspaar EUR/USD erzielen möchten…

Forex Trading Konto bei Broker BDSwiss

Steigen Sie jetzt beim Trading mit einem Handelskonto beim beliebten Broker BDSwiss ein…mit einer geringen Einzahlung ab 100 Euro können Sie loslegen und schon bald die ersten Gewinne beim Trading mit Währungspaaren erzielen…

Info Broker BDSwiss