Möchten Sie erfolgreich CFD und Forex handeln, wissen aber nicht wie man erfolgreich beim Forex Trading ist? Dann sollten Sie jetzt gleich den Handel mit Forex und CFDs lernen und werden auch bald Forex-Profit erzielen... Hier erhalten Sie weitere Infos >>
Eröffnen Sie zum CFD-Forex-Kurs gleich ein kostenloses Demokonto beim Broker XM und Sie erhalten dauerhaft Zugriff auf dieses Demokonto und können alle Übungen aus dem CFD-Forex-Kurs ohne Risiko nachmachen... Gratis Demokonto holen >>

Wie steht es um Rubel bei Forex-Trading?

Wie steht es um die Währungs Rubel beim Forex-Trading?

Der Rubel ist die Nationale Währung einer großen Volkswirtschaft die stark von den Kursschwankungen bei den Energieträgern wie Rohöl und Erdgas abhängig ist und aus dem Grund muss man beim Forex-Trading mit dem Rubel auch Rohöl und Erdgas beachten!

Durch die westlichen Sanktionen gegen Russland hat der Rubel ab dem Jahr 2014 bis 2016 stark an Wert verloren, seit Anfang 2016 konnte aber die Währung Rubel knapp die Hälfte der Verluste wieder ausgleichen und die Russische Wirtschaft erholt sich trotz der westlichen Sanktionen wieder.

Obwohl Russland nun alles dafür tut den Rubel zu festigen, die Wirtschaft hat man teils schon auf den Handel in Rubel umgestellt und auch die eigene Landwirtschaft wurde gestärkt, ist es dennoch von den Kursschwankungen vor allem bei Rohöl betroffen…

Forex-Trading mit Währungs Rubel – lohnt sich das?

Die Jahre 2014 und 2015 waren für den Rubel alles andere als ein Erfolg, der Kurs des Rubel gegenüber dem US-Dollar ist von knapp 33 Rubel für einen US-Dollar auf knapp 82 Rubel für einen US-Dollar im Jänner 2016 abgestürzt!

Das ist ein Wertverlust von knapp 50 Rubel für einen US-Dollar…doch seit Februar 2016 hat sich das Blatt wieder gedreht, Dank guter Schritte hin zu einer größeren Unabhängigkeit von Rohöl und Erdgas konnte man den Rubel festigen und so den Kurs auf derzeit 58 Rubel für einen US-Dollar drücken.

Wegen den westlichen Sanktionen hat man Russland gezwungen sich unabhängiger von westlichen Produkten zu machen und es wurde die eigene Landwirtschaft gestärkt, Russland ist zum größten Exporteur von Weizen aufgestiegen.

Auch bei der Förderung von Rohöl und Erdgas ist man trotz niedriger Preise Spitzenreiter und wegen den Sanktionen produziert man auch wieder mehr landwirtschaftliche Produkte selber und das hat die Bauern in Russland gestärkt und dem Staat mehr Steuereinnahmen gebracht.

Hier der Kursverlauf beim Währungspaar USD/RUB seit 2014:

Kursverlauf Währungspaar USDRUB seit 2014

Kursverlauf Währungspaar USDRUB seit 2014

Wie man sehen kann hat die Währung Rubel die größte Krise überwunden und mit dem Rubel kann man beim Forex-Trading Gewinne machen…beim Trading mit dem Rubel muss man aber immer noch die Wirtschaftsnachrichten über Rohöl beachten.

Bei Forex-Trading mit Rubel Gewinne erzielen

Die Wirtschaftsprognosen stehen aber sehr gut für die Währung Rubel und wenn man mit der OPEC die Fördermengen bei Rohöl endlich deckeln kann und alle Förderländer an einem Strang ziehen wird der Rubel wieder stärker werden!

Russland hat noch immer sehr viel Potenzial das nicht genutzt wird, erst durch die westlichen Sanktionen beginnt man endlich etwas für die Stärke der eigenen Wirtschaft zu tun und erst vor wenigen Tagen hat man beschlossen das etwa in Russischen Häfen nur noch der Rubel als Zahlungsmittel gültig ist.

Wenn dann ab dem Jahr 2019 Russisches Gas per Pipeline nach China geliefert wird und die Leitungen der Nord Stream 2 im Jahr 2020 in Betrieb genommen werden wird Russland noch mehr Gas verkaufen und das wird den Rubel wieder stärken.

Für den langfristigen Forex-Handel bedeutet das weitere Gewinne wenn man auf den Rubel setzt, auch die Exporte von Weizen, Mais usw. nehmen immer mehr zu und auch der Waffenexport wird immer mehr was zu immer höheren Einnahmen führt.

Der Rubel ist und bleibt für Forex-Trading interessant und man sollte jetzt schon beim Forex-Trading mit der Währung Rubel einsteigen…bei vielen Brokern sind die Währungspaare EUR/RUB und USD/RUB für den Handel zu finden.

Hier einige Broker wo man die Währung Rubel beim Forex-Trading nutzen kann:

Die Währung Rubel wird auch Dank der Anstrengungen von Russland und China sich von der Abhängigkeit des US-Dollar zu lösen immer stärker und genau diese Anstrengungen treibt man mit aller Kraft voran und daher wird sich beim Kurs des Rubel in den kommenden Monaten noch einiges verändern.

Die kalte Jahreszeit ist auch für den Rubel wichtig…im Winter exportiert Russland mehr Erdgas und auch Rohöl und die stärkere Nachfrage wird den Preis wieder etwas in die Höhe treiben und damit auch die Währung Rubel stärken…

Forex Trading Konto mit 25 Euro

Holen Sie sich auch ein Forex Trading Konto ohne Einzahlung, mit dem kostenlosen Kapital vom Broker XM und beginnen Sie den Forex-Handel mit 25,-€ für ersten Profit aus dem Handel mit Forex Währungspaaren!

Info Broker XM
2017-09-28T02:48:15+00:00 September 28th, 2017|Forex Trading|0 Comments

Leave A Comment

*

Unsere Seite nutzt Cookies! Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen, Navigation usw.) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen